Nur ein Kategorien-Sieg für den FC Küssnacht

Von Roland Wyssling

Mit dem letzten von insgesamt sieben Turniertagen endete am vergangenen Samstag das 23. Hallenturnier für Junioren A – F sowie für Juniorinnen FF15 und FF19. Dem Anspruch, an die vielen heimischen Turniererfolge aus den letzten Jahren anzuknüpfen, konnte nicht ganz entsprochen werden. Ein sehr erfolgreiches Turnier trotzdem, wenn auch nur mit dem einzigen Kategorien-Sieg in der CCJL/1. Stärkeklasse durch die B-Junioren des FC Küssnacht.

Schlussbouquet durch die D Junioren

Während 7 Turniertagen massen sich 129 Mannschaften mit rund 1300 Fussballerinnen und Fussballern aus 11 Kantonen in der Sporthalle Ebnet. Nach 340 Spielen standen in 13 Kategorien die Sieger fest. Für das Bouquet zum Schluss, am letzten Turniertag sorgten die Db Junioren in der Kategorie 2./3. Stärkeklasse. Sie verzauberten die zahlreichen Zuschauer in der Ebnethalle mit einem beachtlichen 2. Schlussrang.

Positives Fazit

Nach 7 Tagen intensivem Turnierbetrieb zieht das Organisationskomitee erneut eine sehr positive Bilanz.  Ein ausgesuchtes und volles Turniertableau, volle Zuschauerränge, sowie faire und verletzungsfreie Spiele prägten das diesjährige Championat. Legendenstatus hat dieses Turnier nicht allein wegen der langjährigen Austragung, sondern durch das Konzept „Kurze Präsenzzeit mit viel Spielzeit“ erreicht. Ganz oben in der Hierarchie der Schweizer Hallenturniere stehen, kann man aber nicht ohne die vielen freiwilligen Helfer, den grosszügigen Sponsoren und einem starken Verein im Hintergrund.

Tabellen vom Samstag, 22. Dezember 2018

Junioren D  2./3. Stärkeklasse
1. FC Dietwil
2. FC Küssnacht Db
3. FC Hünenberg Db2
7. FC Küssnacht Mädchen
8. FC Küssnacht Dc
10. FC Küssnacht Dd

Erfolgreiche Db Junioren des FC Küssnacht in der Kategorie 2./3. Stärkeklasse.

 

Junioren D 1. Stärkeklasse
1. FC Kickers Luzern
2. SC Goldau
3. FC Basel West
7. FC Küssnacht

 

 

Sponsoren