Heimspiel-Samstag für beide 1. Mannschaften des FC Küssnacht

Von Roland Wyssling

Die FCK Herren treffen zum 6. Saisonspiel auf den Aufsteiger FC Sursee II und die  FCK Frauen auf den zurzeit 3. platzierten Frauen SC Derendingen Solothurn.

Herren 2. Liga regional, FC Küssnacht – FC Sursee, Samstag, 15. September 2018, 17:30 Uhr, Sportanlage Luterbach, Küssnacht

Die 0:4 Niederlage gegen den FC Gunzwil vom letzten Wochenende hat den FC Küssnacht hoffentlich aufgerüttelt, sodass sie gestärkt und voller Motivation vor heimischem Publikum gegen den Aufsteiger Sursee nun endlich weitere Punkte sammeln und sich über dem „Strich“ platzieren können. Der FC Sursee liegt momentan mit drei Punkten auf dem 11. Tabellenrang und konnte weder gegen den Luzerner SC (1:5) und Emmenbrücke (2:3) noch gegen den FC Littau (0:1) siegreich vom Platz gehen. Auswärts gelang gegen den FC Hochdorf (1:2) ein Sieg und das zweite Auswärtsspiel in Rotkreuz ging ebenfals verloren. Keine besonders komfortable Ausgangslage für das Team von Luigi Nikaj.

 

Frauen Nationalliga B, FC Küssnacht Frauen – Frauen SC Derendingen Solothurn, Samstag, 15. September 2018, 20:15 Uhr, Sportanlage Luterbach, Küssnacht

Nach der anerkennenden Leistung gegen die U-21 Frauen-Mannschaft des FC Zürich (5:3) will das Aufsteigerteam aus Küssnacht nun endlich punkten und gegen die Mannschaft des Frauen SC Derendingen Solothurn ihren 1. Sieg einfahren. Mit sechs Punkten liegen die Solothurnerinnen im Mittelfeld auf dem 3. Tabellenplatz. Mit den Heimerfolgen gegen den FC Aarau Frauen (3:1) und das Frauenteam Thun Berner-Oberland steht eine Auswärtsniederlage gegen  Femina Kickers Word zu Buche. Eine Aufgabe am kommenden Samstag für Ladys aus Küssnacht, die nach der bemerkenswerten Partie gegen Zürich als lösbar erscheint.

Sponsoren