Fussball, 2. Liga: FC Küssnacht – FC Rotkreuz, Freitag, 10.08.2018 20:15 Uhr, Luterbach, Küssnacht

Freibier und Fussball-Derby

Von Mateo Landolt

Der FC Küssnacht hat die Ehre am Freitagabend die neue Saison auf dem Luterbach-Rasen zu eröffnen. Dabei erwartet er einen starken Gegner und einen grossen Zuschauerandrang.

Das Team vom Trainergespann Sager-Canal ist trotz einiger Abwesenheiten in einer guten Verfassung. So fehlen die verletzten Rössler und Philipp Ulrich, der noch nicht spielberechtigte Drozd, sowie die Ferienabwesenheiten Matos, Janner und Qupi. Doch es fehlten in der gesamten Vorbereitung einige Spieler und dennoch resultierten gute und konstante Resultate. Diese hat aber auch Aufsteiger Rotkreuz vorzuweisen. Die Zuger zeigten auch gegenüber 2.Inter-Gegner kaum Schwächen und verloren nur die Partie gegen Wohlen. Knapp 30 Jahre Erfahrung kann das Kader im Schnitt vorweisen und der grösste Teil davon spielte bereits in überregionalen Ligen.

Heimvorteil ausreizen

Das Küssnachter Team wird sich davon allerdings nicht einschüchtern lassen und will mit Mut und Entschlossenheit auftreten. Unterstützt soll es dabei von mindestens 500 Fans werden. Der FC Küssnacht hofft mit der Freibieraktion von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr möglichst viele Leute ins Luterbach zu locken.

Sponsoren