Podestplätze aber bisher keinen Pott

Von Roland Wyssling

Am vergangenen verlängerten Wochenende rollte das runde Leder besonders gut für die Da Junioren des FC Küssnacht. Mit dem 2. Platz in der Kategorie D Junioren 1. Stärkeklasse knüpften die jungen Talente an den Erfolg der F-Mädchen vom letzten Wochenende an. Weitere Podestplätze erreichten die B-Junioren aus Küssnacht und Weggis.


Einzig die Da Junioren des FCK vermochten zu überzeugen

Nach dem es bei den E-Junioren am Freitag, aus Sicht des FC Küssnacht, keinen Erfolg zu vermelden gab, konnten am Samstag die D-Junioren doch noch Positives vermelden. Ein 5. und 6. Rang am Morgen, beim Junioren D Turnier in der 2.+3. Stärkeklasse und am Nachmittag ein beachtenswerter 2. Platz in der Kategorie 1. Stärkeklasse für das Team von Bone Matijevic. Nach Siegen über Meggen und Zug 94, einem Unentschieden gegen Zürich-Schwamendingen und einer Niederlage gegen den SC Buochs erreichte man als Tabellenzweite das Halbfinale. Trotz 0:4 Niederlage gegen Zug 94, das man in der Gruppenphase schon besiegen konnte, reichte es am Schluss für den 2. Schlussrang und für das beste Resultat am diesem Turnierwochenende.

 

Podestplätze auch für die B-Junioren

Als 2. Stärkeklasse-Mannschaft versuchten sich die Ba Junioren des FCK in der Kategorie Junioren B Coca Cola Junior League + 1. Stärkeklasse und waren keineswegs chancenlos. Sie haben zwei Spiele gewonnen, einmal unentschieden gespielt, einmal verloren und sind damit als Gruppenerste ins Halbfinale eingezogen. Nach dem knapp verlorenen Halbfinale gegen das favorisierte Team Sempachersee (1:2) musste sich das Team von Coach Edis Kahrimanovic mit dem Platzierungsspiel um den 3. oder 4. Platz begnügen. Das ehemalige Junioren C CCJL-Team war aber über die ganze Turnierzeit, mental nicht für eine Sensation bereit, gewann aber mit 3:5 Toren gegen den FC Emmenbrücke das Platzierungsspiel um den letzten Podestplatz – mehr nicht. Als Aussenseiter gewann das Team um Christian Eyer, an diesem Tag vertreten durch Mario Micieli, mit der SG Weggis/Küssnacht noch vor dem Küssnachter Team ebenfalls den 3. Turnierrang in der Kategorie Junioren B – 2.+3. Stärkeklasse am Sonntagmorgen.

2. Platz Junioren D 1. Stärkeklasse – FC Küssnacht Junioren Da mit Trainer Bone Matijevic (hinten 3. v.l.)

 

Ranglisten:

Junioren E – 2.+3. Stärkeklasse – Freitag, 8. Dezember 2017

1. FC Sursee
2. FC Südstern
3. SK Root Eb
4. FC Küssnacht (Amrein)
5. FC Küssnacht (Calder)
10. FC Küssnacht (Baur)

 

Junioren E – 1. Stärkeklasse – Freitag, 8. Dezember 2017

1. FC Kickers Luzern
2. Löwenschule LS11 OW/NW
3. Löwenschule LS11 Sempachersee
5. FC Küssnacht (Capone/Noser)

 

Junioren D – 2.+3. Stärkeklasse – Samstag, 9. Dezember 2017

1. SV Muttenz
2. FC Rothenburg
3. FC Dietwil
5. FC Küssnacht (Zimmermann)
6. FC Küssnacht (Demirovik)
8. FC Küssnacht (Slijvar)

 

Junioren D – 1. Stärkeklasse – Samstag, 9. Dezember 2017

1. Zug 94 Da
2. FC Küssnacht (Matijevic)
3. SC Buochs

 

Junioren B – 2.+3. Stärkeklasse – Sonntag, 10. Dezember 2017

1. SG Buochs-Stans
2. FC Gunzwil
3. SG Weggis/Küssnacht (Micieli)
4. SG Küssnacht/Weggis (Kahrimanovic)

 

Junioren B CCJL + 1. Stärkeklasse – Sonntag, 10. Dezember 2017

1. Team Sempachersee
2. FC Sins/Dietwil
3. SG Küssnacht/Weggis  (Kahrimanovic)

 

Weiterer Spielplan:

Juniorinnen D Vormittag ab 08:00 Uhr Samstag, 16. Dezember 2017
Juniorinnen B Nachmittag ab13:45 Uhr Samstag, 16. Dezember 2017
Junioren C – 2.+3. Stärkeklasse Vormittag ab 08:00 Uhr Sonntag, 17. Dezember 2017
Junioren C CCJL + 1. Stärkeklasse Nachmittag ab13:45 Uhr Sonntag, 17. Dezember 2017

Sponsoren